Programm der 22. Düsseldorfer Insolvenztage 2020

22. Düsseldorfer Insolvenztage
am 4. und 5. Juni 2020 in Kooperation mit der DeutscheAnwaltAkademie

Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. Moritz Brinkmann, LL.M. (McGill), Universität Bonn
Dr. Michael Malitz, Rechtsanwalt, Düsseldorf

Erster Veranstaltungstag

Eröffnung der 22. Düsseldorfer Insolvenztage
Prof. Dr. Moritz Brinkmann, LL.M. (McGill), Universität Bonn
Dr. Michael Malitz, Rechtsanwalt, Düsseldorf

Die Umsetzung der Restrukturierungsrichtlinie ins deutsche Recht
Prof. Dr. Beate Czerwenka, Ministerialdirigentin im BMJV, Berlin

Die Umsetzung der Restrukturierungsrichtlinie: Handlungsbedarf in der Praxis der Sanierungsberatung
RA Dr. Helmut Balthasar, Görg, Köln

Aussonderung von Daten in der Insolvenz
Prof. Dr. Jan Felix Hoffmann, Universität Freiburg

Workshop 1
Das Anfechtungsrecht aus der Perspektive eines OLG Senats
Gerhard Tischner, Richter am Oberlandesgericht Düsseldorf

Workshop 2
Die Reform der Restschuldbefreiung
RA Kai Henning, Dortmund

Abendveranstaltung: Gemeinsame Schifffahrt auf dem Rhein (mit Buffet)

Zweiter Veranstaltungstag

Datenschutzrechtrechtliche Verantwortung der Insolvenzbeteiligten
RA Dr. Jens Eckhardt, Derra, Meyer & Partner, Düsseldorf/Ulm/Berlin

Aktuelles aus dem IX. Senat
Dr. Heinrich Schoppmeyer, Richter am BGH, Karlsruhe

Bitcoins im Insolvenzverfahren
Prof. Dr. Christoph Sorge, Universität des Saarlandes

Workshop 1
Fragen rund um die Forderungsanmeldung/-feststellung etc.
Dr. Heinrich Schoppmeyer, Richter am BGH, Karlsruhe

Workshop 2
Verfahrenskonto des Verwalters
Dr. Katrin Stohrer, Deutsche Bank, Frankfurt

Resümee und Verabschiedung der Teilnehmer
Prof. Dr. Moritz Brinkmann, LL.M. (McGill), Universität Bonn
Dr. Michael Malitz, Rechtsanwalt, Düsseldorf